Monat: Juni 2017

Roda de Samba do Alemão

Schon wachsender Beliebtheit erfreut sich die Präsenz von erfolgreichen und international aktiven Künstler*innen, die den Samba auch in Köln etablieren. Durch Workshops, Unterrichtsangebote und vor allem regelmässige Konzerte ist Köln eine der Hochburgen brasilianischer Musik diverser Art. Die Roda de

Veröffentlicht in Festival, Musik, Uncategorized Getagged mit: , , , ,

Leidkultur. Guinea-Bissaus junger Dichter Elson Cabral D’Almada

[O Democrata, 22.04.2017] Das westafrikanische Land gilt leider noch als Failed State, weswegen wir hoffnungsvoll den jungen Dichter und Politologen Elson Cabral D’Almada vorstellen, der sein Werk ‚Nha Sufrimentu‘ (2016) in seiner Heimat präsentiert hat. Lest hier. Und wünscht gemeinsam

Veröffentlicht in Uncategorized

„Es gibt keine portugiesische Sprache, es gibt Sprachen auf portugiesisch.“ – José Saramago

Worauf der bisher einzige Nobelpreisträger für Literatur, der auf portugiesisch schrieb, hinweisen wollte: es gibt unendlich viele Varianten dieser Sprache, die nicht nur in verschiedenen Teilen der Welt gesprochen werden, sondern vor allem in ganz unterschiedlichen Kulturen heimisch sind. Ein

Veröffentlicht in Festival Getagged mit: , , , , , , , , ,

Samba Jazz Clube

Am Sonntag 19.11 Besetzung: Morgana Moreno, João Luis Nogueira, André de Cayres und Matheus Chamma. Das brasilianische Quartett spielt moderne und auch tanzbare brasilianische Instrumentalmusik. Dabei wird die improvisatorische Freiheit des Jazz mit dem vielfältigen Rhythmen Brasiliens kombiniert. Im Repertoire

Veröffentlicht in Festival, Musik