Jahr: 2017

Tanto Mar @ Deutsche Welle

Reportage von Richard Fürst http://www.dw.com/pt-002/m%C3%BAsica-dos-pa%C3%ADses-lus%C3%B3fonos-%C3%A9-amplo-mercado-a-explorar/a-41496418

Veröffentlicht in Uncategorized

Ana Maria Pinto und Rui Namora

Ana Maria Pinto

Auf dem Tanto Mar Festival wird Ana Maria Pinto eine Reihe von Aspekten aus der portugiesischen Welt, von José Afonso bis hin zum Fado, präsentieren. Zusätzlich werden wir einen musikalischen Einblick in ihr zuletzt veröffentlichtes Album „Seven songs for a

Veröffentlicht in Festival, Musik Getagged mit:

DJ Van der

DJ Van der House

Für Tanto Mar kombiniert der in São Tomé e Principe geborene Techno DJ Van der House- und Technomusik mit afrikanischen Sounds und ermöglicht den Zuhörern damit eine musikalische Reise in ein neues, aufstrebendes Musikgenre.

Veröffentlicht in Festival, Musik Getagged mit:

Theater Lusotaque in „Dilema do Comboio“

Das Teatro Lusotaque schreibt Friedrich Dürrenmatts Klassiker „Der Besuch der alten Dame“ ein Mal um. In den lusophonen Kontext gesetzt, bedient sich die, nun seit elf Jahren existierende Theatergruppe der Universität zu Köln, der gesellschaftskritischen Tragikomödie. Dabei wird mit intelligenten

Veröffentlicht in Festival, Sprache, Theater Getagged mit:

Chor Vozes do Brasil

Der Chor Vozes do Brasil wurde 2003 am Portugiesisch-Brasilianischen Institut der Universität zu Köln hauptsächlich als Studentenchor durch die Initiative von Frau Dr. Marta Campos Hein, damals Dozentin des Instituts, gegründet. Sein Ziel war und ist, das brasilianische Liedgut einzuüben

Veröffentlicht in Festival, Musik Getagged mit: , ,

Poetry Slam

Tanto Mar präsentiert in seinem Programm am Sonntag, den 19.11.2017 einen Poetry Slam. Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen, ein Gedicht auf Portugiesisch oder Deutsch auf ihre ganz eigne Art zu interpretieren. Das Gedicht sollte im weitesten Sinne mit der

Veröffentlicht in Festival, Sprache Getagged mit:

Den Mund an die Posaune setzen

Sprachliche Redewendungen sind Teil einer bestimmten Philosophie, deren Metaphern uns in schwierigen und alltäglichen Situationen helfen oder uns zum Lachen bringen. „Botar a boca no trombone“ ist eine brasilianische Redewendung die wörtlich übersetzt „Den Mund an die Posaune setzen“ heißt. Sie

Veröffentlicht in Uncategorized Getagged mit:

Interpretationskrise

Der vielseitige brasilianische Jornalist Arnaldo Jabor kommentiert die aktuellen Lage in Brasilien. Dabei zitiert er aus drei Liedtexten. Sie stammen aus der Feder einer der poetischsten Stimmen der glücklichen Hochzeit zwischen der Rockbewegung Brasiliens und der MPB: Agenor de Miranda

Veröffentlicht in Uncategorized

Nuno Sampaio Pereira

Das Konzert am Samstag des Festivals wird als erstes in das Meer der portugiesischen Sprache eintauchen. Die Aula der Universität zu Köln wird mit dem unverwechselbaren Sound des Soloklaviers, durch die Hände von Nuno Sampaio Pereira, erfüllt sein. Als Schüler

Veröffentlicht in Festival, Musik Getagged mit:

Ehe für alle in Deutschland – Kino für, mit und von allen in Lissabon

Auf Grund der neusten Entwicklungen in Deutschland und der überall stattfindenden CSD-Feste, wollen wir Euch einen Tip für den Sommer geben: Das QueerLisboa21 vom 15.09. bis zum 23.09.2017. Dabei handelt es sich nach eigenen Angaben um das älteste Filmfestival Lissabons.

Veröffentlicht in Festival Getagged mit: